Ältestenrat:

Der Ältestenrat ist als Leitungsgremium der Gemeinde für die seelsorgerlichen und pastoralen Aufgaben verantwortlich. Aktuell besteht die Gemeindeleitung aus Sieghart Gohla und Gerhard Loewenthal. Gemäß unserer Gemeindeordnung stellt sich jeder Ältester alle fünf Jahre einem Votum der Gemeindeversammlung.

 

Gemeindemitarbeiterkreis (GMK):

Im GMK schlägt das Herz der Gemeinde. Hier wird geplant, organisiert und entschieden. Wer nimmt die Organisation für einen Gottesdienst mit anschließendem Mittagessen in die Hand? Wie lassen sich neue Mitarbeiter für einen Arbeitsbereich gewinnen? Wo könnte die nächste Gemeindefreizeit stattfinden? Das sind typische Fragen, mit denen sich Vertreter der einzelnen Arbeitsbereiche wie z.B. Jugend, Musikteam oder Gottesdienstgestaltung gemeinsam mit den Ältesten beschäftigen.

 

Gemeindeversammlung und -forum:

Ein- bis zweimal im Jahr werden alle Gemeindemitglieder zur Gemeindeversammlung eingeladen, um den Jahresbericht des Ältestenrats entgegenzunehmen und ggf. wichtige Entscheidungen zu treffen. Ergänzend dazu findet ein- bis zweimal jährlich ein Gemeindeforum statt, bei dem anstehende Themen vorgestellt und diskutiert werden. Jedes Gemeindeglied wird ermutigt selbst Vorschläge einzubringen oder Rückfragen zu stellen.